Von Kas: Blaue Reise nach Kekova (6 Tage/5 Nächte) – Sail Turkey

Blaue Reise Kas – Kekova – Kas

6 TAGE / 5 NÄCHTE

Eines der besten Dinge, die Sie von Kas (Kaş) aus unternehmen können, ist eine Bootstour in die Region Kekova.

Vergessen Sie jeglichen Stress, während Sie durch das atemberaubend blaue Wasser segeln und auf dem Weg erstaunliche Naturgebiete entdecken. Unsere Blaue Reise-Touren verbinden Unterhaltung, Kultur und Natur und werden Ihnen unvergessliche Erinnerungen bescheren. Zu den Highlights zählen das türkisfarbene Wasser der Bucht von Inönü, eine Übernachtung in der Bucht von Kocakari, Unterwasserruinen in der Bucht von Tersane und der versunkenen Stadt sowie die antike Stadt Myra.

Sei es mit Ihren Lieben oder mit den Menschen, die Sie auf dieser gemeinsamen Tour treffen, Sie werden einige der populärsten Sehenswürdigkeiten der Region entdecken, einschließlich einer Übernachtung in der malerischen Kocakari Bucht, einer aussergewöhnlichen Schwimm-Location an der Kekova Insel in der Bucht von Tersane und die Möglichkeit, einen Teil des Lykischen Weges in Aperlai zu erwandern.

1. Tag: Kaş – Kekova

  • Kaş Hafen

    Ihre Tour beginnt in der entzückenden beliebten Hafenstadt Kaş. Nachdem wir Sie am Hafen getroffen haben, segeln wir um 12 Uhr in Richtung Inönü Bucht, dem ersten Ziel der Reiseroute.

  • Inönü Bucht

    Genießen Sie während des Mittagessens die herrliche Aussicht über das kristallklare Wasser und schwimmen Sie anschließend in der Bucht von Inönü.

2. Tag: Versunkene Stadt und Gökkaya Bucht

  • Tersane Bucht

    Wachen Sie mit den ersten Sonnenstrahlen des Tages auf und geniessen Sie das reichhaltige Frühstück an Bord.
    Nach dem Frühstück fahren wir zur Tersane Bucht, einer Schiffswerft der Antike am Rande der berühmten versunkenen Stadt, in der sie noch heute faszinierende Unterwasserruinen bewundern können.

  • Kekova Insel und versunkene Stadt

    Werfen Sie einen Blick auf die herrliche Landschaft der Insel Kekova, während Sie an der versunkenen Stadt vorbeigleiten, die nach einem verheerenden Erdbeben vor etwa 2.000 Jahren unter die Wasseroberfläche abgesunken ist.

  • Gökkaya Bucht

    Verbringen Sie den Tag mit einer Reihe von Wasseraktivitäten in der Gökkaya Bucht, wie Jetski und Bananenbootfahren.

    Bereiten Sie sich dann auf einen abenteuerlichen Abend in der urigen Bar „Smugglers Inn“ vor. Kleine Serviceboote bringen Sie zu dieser Bar, wo Sie sich mit Reisenden andreer Boote treffen können.

3. Tag: Demre

  • Piraten Höhle

    Segeln Sie weiter zur „Piratenhöhle“, in der viele Robben den Winter verbringen. Gerüchten zufolge wurde diese Höhle von Piraten als Versteck genutzt. Danach machen wir uns auf den Weg zum Hafen von Demre.

  • Museum der lykischen Zivilisationen

    Andriake ist der Hafen des antiken Myra war einer der bedeutendsten lykischen Häfen und wird seit 2016 als Museum betrieben. Wenn Sie an den Ruinen vorbei zum Museum gehen (das aus einem Getreidespeicher aus dem 2. Jahrhundert umgebaut wurde), nehmen Sie sich Zeit, um nach der Agora, der unterirdischen Zisterne, dem römischen Bad, der Hafenstruktur, den Denkmälern und der Synagoge Ausschau zu halten. Stellen Sie sich vor, wie das Leben vor Jahrhunderten war.

  • Die antike Stadt von Myra

    Die Geschichte der antiken Stadt Myra reicht bis ins 5. Jahrhundert vor Christus zurück und spielte sowohl in der lykischen als auch in der römischen Zeit eine wichtige Rolle. Neben dem alten Theater finden Sie hier einige der am besten erhaltenen Felsengräber, die in die Klippen oben gemeisselt sind.

  • St. Nikolaus Kirche (St. Nikolaus Museum )

    Es wird angenommen, dass seit der Geburt des Heiligen Nikolaus in Patara einer blühenden lykischen Stadt, viele Wunder geschehen sind. Der heilige Nikolaus, der frühere Bischof von Myra und Beschützer der Meere, soll am 6. Dezember 343 n. Chr. Im Alter von 65 Jahren gestorben sein. Das Volk von Myra baute ıhm zu Ehren eine Kirche, in der seine Grabstätte untergebracht war. Jetzt ist der Ort eine beliebte Attraktion sowohl für Touristen als auch für Pilger.

  • Karaloz Bucht

    Zum Abendessen und Übernachtung fahren wir die einmalige Bucht von Karaloz.

4. Tag: Kekova

  • Burg von Simena

    Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Simena Castle, wo unser Boot für 2 Stunden vor Kaleköy (Simena) ankern wird. Während dieser Zeit haben Sie die Möglichkeit, das authentische Bergdorf zu besuchen und die Umgebung zu erkunden.

  • Aquarium Bucht

    Genießen Sie den Badestopp und ein Sonnenbad in der Aquarium Bucht.

  • Siçak Bucht

    Abendessen und Übernachtung in der ruhigen Bucht von Siçak.

5. Tag: Siçak Bucht and Aperlai

  • Lykischer Weg Spaziergang nach Aperlai

    Wachen Sie mit einem herrlichen Sonnenaufgang in der Bucht von Siçak auf.

    Nach einem köstlichen Frühstück können ein Stück des Lykischen Weges von der Bucht von Siçak bis zur antiken Stadt Aperlai erwandern. Hier haben Sie ungefähr eine halbe Stunde Zeit, um die berühmten Ruinen zu erkunden. Das Boot erwartet Sie in der Aperlai Bucht.

  • Ufakdere Bucht

    Wir fahren zum Abendessen zur Bucht Ufakdere wo auch übernachtet wird.

6. Tag: Kaş

  • Kaş Limanagzı

    Nach dem Frühstück fahren wir gegen 11.30 Uhr Richtung Kas zum Limanagzı.

    Genießen Sie hier ein leckeres Mittagessen und kühlen Sie sich anschließend bei einem erfrischenden Bad im kristallklaren Wasser ab.

  • Kaş Hafen

    Nach einem köstlichen Mittagessen fahren wir in den Hafen von Kaş, wo diese unvergessliche Tour um 14 Uhr endet.

Speise Menü

  • Frühstück

    Käse, Oliven, verschiedene Marmeladen, Honig, Butter, Eier, Gurken, Tomaten, Tee und Kaffee.

  • Mittagessen

    Gemüsegerichte, Reis, Bulgur, Nudeln, Käse und Gebäck, Joghurt oder Tzatziki und Salat.

  • 5 Uhr Tee und Kaffee

    Kuchen, Kekse oder Gebäck, Tee oder Kaffee.

  • Abendessen

    Verschiedene Vorspeisen, BBQ-Hähnchen, Reis, Wolfsbarsch oder Forelle, Fleischbällchen oder Fleischgerichte, Reis, Bulgur oder Pasta, Salat und Obst.

Im Preis inbegriffen

  • Geschirr

    Frühstück, Mittagessen, Kaffeezeit, Abendessen

  • Eine kleine Flasche Wasser ist zu jeder Mahlzeit kostenlos.
  • Hafengebühren
  • Bettwäsche und Duschtücher werden gestellt. Badetücher für den Aussenbereich werden nicht gestellt.
  • Kostenlose Nutzung der Ausrüstung an Bord (Masken und Flossen, Schnorchel und Angelausrüstung usw.)

Im Preis nicht inbegriffen

  • Alkoholische, alkoholfreie Getränke und Mineralwasser können an der Borbar erstanden werden.
  • Eintrittsgelder für Museen- und Archäologische Stätten
  • Wassersport Aktivitäten

Preise ab 650