Gokkaya Bucht, Demre, Türkei

Die Bucht von Gokkaya ist eine der zahlreichen schönen Buchten in der Nähe der Burg Simena an der Südküste der Türkei. Sie befindet sich zwischen den Küstenstädten Kaş und Demre in der atemberaubenden Region Kekova.

Es gibt drei Zugäne zur Bucht: die Westpassage aus Richtung Kaş zwischen der Insel Kisneli und dem Festland; die mittlere Passage zwischen Kisneli und der Insel Aşırlı; und die Ostpassage aus Richtung Demre zwischen der Insel Aşırlı und dem Festland.

In der Nähe des Küstendorfes Üçağız und nicht weit von den vorgelagerten lykischen Ruinen der versunkenen Stadt Kekova entfernt, ist Gokkaya die größte in der Reihe der atemberaubenden Buchten in dieser herrlichen Gegend.

So ist es kein Wunder, dass die Gokkaya-Bucht einer der beliebtesten Ort für Tagestourboote ist, die hier für das Mittagessen vor Anker gehen. Hier gibt es verschiedene Wassersportmöglichkeiten. Darüber hinaus ist dies ein perfekter Ort zum Schwimmen und Schnorcheln, und die vielfältige Unterwasserwelt zu genießen.